Ich durfte für den Bildungsblog der VHS einen Beitrag  schreiben: hier  0  klicken

 

Die Impulse auf dieser Seite kannst du monatlich als Newsletter erhalten - melde dich unter 'Kontakt' einfach an!

 

Du willst die bisherigen Impulse nachlesen - schau unter "bisherige Newsletter" alle durch und mach dein Leben


lebendig-lachend-frei

 

Die wahre Lebenskunst besteht darin,
im Alltäglichen das Wunderbare zu sehn
(Pearl S Buck)

Wonnemonat hat man den Mai früher genannt. Der Begriff erklärt sich – so scheint es – von selbst: Wonne gilt nach Meinung der Sprachwissenschaftler für alles, was Lust, Freude oder Genuss bereitet.
So steht der Wonnemonat Mai als Sinnbild für Vergnügen und Freuden aller Art. Im 1. Sonntag im Mai ist Welt-Lach-Tag. 

Eine kleine Hilfe für das Weltweite-Lachen um 14.00 

https://youtu.be/vwv3yTU7eIY



Ihr kennt doch das Lied "Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus …." jetzt ist das Element Holz vorrangig - da geht's um Wachstum und Neubeginn. Neue Visionen und Pläne entstehen. 

Die Kraft die die Pflanzen dazu bringt die Erddecke zu durchbohren ist auch in uns tätig und lässt auch uns öfter mal "aus der Haut fahren".  


Das kann zu Stress führen oder Wut und Gereiztheit, weil wir nicht wissen wohin mit dieser Kraft …  

ein einfaches Mittel dagegen - das Summen der Bienen, dass allerorts wieder einsetzt 



Bhramari Pranayama (Bienen-Atmung)

bei dieser Atemübung summst du wie eine Biene. Durch die Vibration des Summens wird der Kopf besser durchblutet und der Geist beruhigt und, so sagen die alten Yogatexte, mit Leichtigkeit und Heiterkeit erfüllt.
 


Anleitung: So übst du Bhramarin


1. setz dich bequem und aufrecht hin
2. schließe den Mund und lege die Lippen nur leicht und entspannt aufeinander

3. atme langsam ein und aus 

4. drücke den Ohrknorpel mit deinem Zeigefinger leicht zu
5. summe beim Ausatmen wie eine Biene oder Hummel - entweder hoch oder tief, probiere beides wegen dem Unterschied
6. wiederhole das etwa 6 - 7x  

 

dann spüre noch eine Weile nach.

bis du dich

lebendig - lachend - frei

fühlst und last not least