Ich durfte für den Bildungsblog der VHS einen Beitrag  schreiben: hier  0  klicken

 

Die Impulse auf dieser Seite kannst du monatlich als Newsletter erhalten - melde dich unter 'Kontakt' einfach an!

 

Du willst die bisherigen Impulse nachlesen - schau unter "bisherige Newsletter" alle durch und mach dein Leben


lebendig-lachend-frei

 

 

Das Glück deines Lebens, hängt von der Beschaffenheit
deiner Gedanken ab (Marc Aurel)

März - Meterologisch ist schon ab 01.03. Frühlingsbeginn. Der Februar hat ja schon die Wärme gebracht. Jetzt beginnt die helle Jahreszeit, die Frühblüher wie Schneeglöckchen und Krokusse haben sich den Weg durch die Erde gekämpft.  So wie sich die Natur jetzt zeigt, mit Knospen und kleinen Blätteransätzen, so sichtbar werden auch die Menschen um uns herum, die Farben werden heller und intensiver.

Wir können wieder raus ins Freie und in Bewegung kommen. Ich möchte euch also ermutigen, die Kraft des Frühlings zu nutzen! Seid dabei, wenn Natur, Licht und Mensch wieder sichtbar werden. 

 


 

Bringt euch in Schwung und lasst eure Knospen erstrahlen. Sät eure Früchte, die ihr im Sommer, Herbst und Winter ernten möchtet.

Nutzt die Magie des Frühjahrsputzes! Es gibt nichts Besseres als mal kräftig sauber zu machen. Im Innen wie im Außen! Räumt auf!

Im Film "Eat, pray, love" mit Julia Roberts sagt der Mann in Indien zu ihr einen Satz, der mich sehr berührt hat und der für die März-Übung passt: 

 

"Wir bringen jeden Tag unsere Haare in Ordnung, warum nicht auch unsere Gedanken?" 

 

Also wähle bewusst positive Gedanken!­

Wir alle haben manchmal negative Gedanken,
manche kommen öfter und schrenken das eigene Leben ein;

zB der Gedanke: "Ich kann nichts! Ich bin nichts!"
oder "Alles geht schief! Ich habe Angst!" 
Erinnere dich bewusst zurück an ein Erfolgserlebnis,
bei dem du etwas richtig gut konntes
oder eine Situation in der es dir wirklich gut ging:
mit Freunden, mit dem Partner/der Partnerin, in der Natur
oder auch allein, weil du dich wohlgefühlt hast und gelacht hast
bastle dir daraus ein neues Gedankenmuster. 

 

 

TATAAA - jetzt kommt das Tollste:

wenn dir gerade nichts Besonderes einfällt, denk dir was aus! 
Dieses Erlebnis musst du nämlich nicht mal real erlebt haben.
Erlaube dir ab heute ganz neu zu denken über dich und dein Leben!!! 
Stelle dir einfach in dem Moment ein Bild vor, 
in dem du etwas richtig gut machst
bzw. dir alles gelingt, einfach und leicht geht
oder in dem es dir richtig gut geht
und du glücklich, lachend und stark bist. 
Probiere da ruhig verschiedene geistige Bilder oder Situationen aus! Trau dich!
Dein Hirn weiß nicht ob die Situation real erlebt ist oder nicht
und wenn du diese Siutation oft geistig durchlebst
übernimmt es diese Gedanken automatisch!
Wähle also ein Bild, bei dem du dich
 

 

 

lebendig - lachend - frei

fühlst