Ich durfte für den Bildungsblog der VHS einen Beitrag  schreiben: hier  0  klicken

 

Die Impulse auf dieser Seite kannst du monatlich als Newsletter erhalten - melde dich unter 'Kontakt' einfach an!

 

Du willst die bisherigen Impulse nachlesen - schau unter "bisherige Newsletter" alle durch und mach dein Leben


lebendig-lachend-frei

Die Summe unseres Lebens sind die Stunden,
in denen wir liebten (Willhelm Busch)

 

Wieder ein neues Jahr, wieder ein Ende und ein neuer Anfang - unendlicher Kreislauf vom Vergehen und Neuwerden einfach der Fluss des Lebens -

wie das Symbol der liegenden Acht -  

alles fließt ineinander, von der Vergangenheit (der linke Kreis) in die Zukunft (rechter Kreis) und wo sich die Kreise berühren da ist die Gegenwart, das JETZT. 

 

Die liegende Acht hatte schon in vielen alten Kulturen Bedeutung - wie etwa bei den Tibetern, Mayas uvm. 

 

Sie steht auch für die unendliche, ewige Liebe, den freien Energiefluss, für Heilung und Bewusstseinsbildung zB in Krisenzeiten erinnert dieses Zeichen an den immer möglichen Neuanfang - als Symbol der Hoffnung und des Glaubens - es geht immer weiter und kann sich zum Guten wenden!

 

Die Jänner-Übung zur Harmonisierung und Balance

 

strecke den Arm aus

zeichne eine liegende Acht 

egal in welche Richtung

folge dem Arm mit den Augen



oder stell dich auf ein Bein +

zeichne mit dem anderen Bein die Acht

 
das bringt zusätzlich Gleichgewicht in Körper, Geist + Seele

und 2022 wird
lebendig - lachend - frei


Oh wie aufregend! Ich wurde angefragt im Fernsehen zu lachen - Dienstag 11.01. im OKTO TV um 20:05 für die Doku " Blitzgneißer - Dem Glück auf der Spur" und als Expertin wurde ich interviewt! Schau einfach vorbei - vorab schon der

 

Link - (Min 8:08 - 10:05)

 

 

 

 

Erst wenn Weihnachten im
Herzen ist, 
liegt Weihnachten auch
in der Luft 
(William Turner Ellis)
Abenteuer Advent - das ist Warten, Zuhören, sich auf den Weg machen und den Zeichen trauen, den Träumen und Wünschen nachspüren, staunen, was alles möglich ist, die Zeit der Geheimnisse und Wunder ... 
In den Märchen, die ich erzähle, gehts oft um Abenteuer - ob verwunschene Personen, Flüche oder andere Herausforderungen, wer dem jeweiligen Geheimnis nachgeht, es ergründet, wird was erleben ... nämlich meistens die Aufgabe lösen und den Schatz finden, den Prinzen/die Prinzessin heiraten ...

genauso ist es mit dem Geheimnis von Weihnachten - wenn wir uns aufmachen dieses Geheimnis zu ergründen, heben wir auch einen Schatz ...


ein paar Anregungen für deinen gemütlichen Advent
  • trink den Tee/Kaffee aus einem Weihnachtshäferl
  • häng Lichterketten auf 
  • geh durch die beleuchtete Stadt und lass dich verzaubern
  • zünde extra viele Kerzen an (vielleicht mit Weihnachtsduft)
  • hör Weihnachtsmusik / schau Weihnachtsfilme (wer mag nicht 3 Nüsse für Aschenbrödel 😉
  • komm doch zum After-Work-Zoom bei den Sprechwerkern am 9.12. ein und genieße die Märchen wie ein Kind
  • sieh/hör dir auf meiner Homepage ein paar Märchen an
  • genieß zu Hause einen Punsch
  • genieß ein warmes Bad
    (Badesalz auch zum Verschenken geeignet)  
  • 50 g Totes-Meer-Badesalz
  • 1 EL Mandelöl
  • 5 Tropfen ätherisches Öl-Fichte oder Tanne
  • 2 Tropfen Zitrusöl
  • 200 g Fichten- oder Tannennadelnund 
  •  
  • und dein Dezember ist lebendig - lachend - frei